Reiseagentur Manuela Pfeifer
/

Bitte scrollen - unten geht´s weiter

 


Mamma Mia!

Der Film "Mamma Mia!" aus dem Jahr 2008 macht ABBA- und Musicalfans gleichermaßen glücklich. 


Das liegt nicht nur an der Musik, sondern auch an den bezaubernden Drehorten. 

Auf nach Griechenland! 



Genauer: auf die Sporaden. 
Noch genauer: auf die Inseln Skopelos und Skiathos. 
Hier wurden die meisten Außenszenen des Films gedreht. 
Die Anreise ab Deutschland ist - verglichen mit den großen griechischen Inseln - etwas umständlicher, aber dafür wird man mit einem noch sehr ursprünglichen Griechenland belohnt. 

Besonders romantisch ist der Kastani Strand auf Skopelos, weshalb hier auch die meisten Liebesszenen gedreht wurden.

Im Hotel "Skiathos Princess" fanden ebenfalls Dreharbeiten statt, ein perfekter Ort also, um als Fan dort seinen Urlaub zu verbringen.




Die Hochzeitskirche aus dem Film ist ein ganz besonderes Highlight. Sie heißt Agios Ionnanis sto Kastri und thront malerisch hoch oben auf einem Felsen auf Skopelos. Einzig und allein Donnas Pension aus dem Film wird man vergeblich suchen, diese gibt es in Wirklichkeit nicht.