Reiseagentur Manuela Pfeifer
/

Bitte scrollen - unten geht´s weiter

 

Casablanca

Sehnsuchtsort Casablanca. Wer davon träumt einmal im Original "Rick´s Cafe" zugesäuselt zu bekommen "Schau mir in die Augen, Kleines" oder "Ich seh dir in die Augen, Kleines", dürfte gleich doppelt enttäuscht werden. 
Zum einen ist die deutsche Synchronfassung des Films bei diesem Satz nicht sehr originalgetreu, zum anderen wurde nicht eine einzige Szene des Filmes in Casablanca gedreht, sondern ausschließlich im Filmstudio in Hollywood. 

Hartgesottenen Fans bietet die Stadt, die dem berühmten Film ihren Namen gegeben hat, dennoch die Möglichkeit "Rick´s Cafe" zu besuchen.
Es wurde extra bis in viele Details hinein so nachgebaut, dass so mancher Filmfan doch auf seine Kosten kommt. Dort wird marokkanische Küche serviert, in erster Linie jedoch wirklich nur für Touristen. Aber extra deshalb nach Casablanca zu reisen, lohnt sich nach Aussage einiger meiner Kunden nicht wirklich. 

Allerdings spricht überhaupt nichts dagegen, die Stadt im Rahmen einer "Königsstädte"-Rundreise durch Marokko zu besuchen. 

Rick´s Cafe

Rick´s Cafe (Foto: Werner Richey)